MENU

5. Wochenbrunn – Riedlhütte – Haflinger Tränke
4 Stunden, 450 Höhenmeter

 

Unterhalb der Frühstückspension Appartements Steinbacher**** führt rechts ein Asphaltweg Richtung Dorfpark. Links nach unten in den Dorfpark abbiegen und durchgehen. Jetzt haben Sie die Dorfstraße erreicht auf der Sie rechts Richtung Dorfbäckerei abbiegen. Beim Elektrogeschäft Hochfilzer die untere linke Straße Richtung Bundesstraße wandern. Nach dem Sporthotel nach rechts in einen Schotterweg abbiegen. Die Unterführung bei der Bundesstraße benutzen. Danach auf dem Schotterweg Richtung Wilder Kaiser weiter. Nachdem Sie einige Wirtschaftgebäude des Golfplatzes Ellmau hinter sich gelassen haben treffen Sie auf eine Asphaltstraße. Rechts leicht bergauf abbiegen und immer auf der Asphaltstraße gerade aus wandern bis Sie die Wochenbrunner Alm erreichen. Tipp: Die Wochenbrunner Straße ist eine vielbefahrene Asphaltstraße. Daher wurde neben der Asphaltstraße ein Schotterweg speziell für Wanderer gebaut. Bitte benutzen Sie diesen wo Sie manchmal links und manchmal rechts von der Straße abbiegen müssen aber immer wieder auf die Wochenbrunner Straße zurückgefürt werden. Oberhalb der alten Wochenbrunner Alm führt ein flacher Forstweg in westlicher Richtung zum Ellmauer Steinkreis. Sehr schöne Aussicht! Dann führt ein Wanderweg über eine Almwiese und später durch den Wald hinauf und mündet in den Gruttenweg. Den Gruttenweg talwärts bis zur Riedlhütte gehen. Zusätzlich möglich: Direkt an der Riedlhütte führt ein Weg zur Biedringer Platte in ca.15 Minuten. Dort ist einer der schönsten Ausblicke auf Ellmau. Sollten Sie von der Biedringer Platte ein Foto von Ellmau machen wollen ist dies meist sehr schwierig da Sie gegen die Sonne fotografieren müssen. Am besten gelingt dies im Juni wenn die Sonne am höchsten steht oder bis 8 Uhr morgens sowie ab 18 Uhr abends wenn die Sonne nicht direkt über Ellmau steht. Am Morgen ist die Luft meist klarer als am Abend. Auf dem gleichen Weg geht es wieder zurück zur Riedlhütte. Von der Riedlhütte die Forststraße talwärts wandern. Nach dem Kaiserer Teich geht’s rechts nach unten zur Haflinger Tränke. Weiter geht’s auf der Straße durch den Ortsteil Buchau hinunter. Kurz vor der Einmündung in die Bundesstraße geradeaus über die Brücke gehen. Dieser Schotterweg führt den Bach entlang in den Ortsteil Wald. Rechts in die Straße abbiegen danach sofort wieder links. Jetzt geht’s geradeaus weiter über einen Feldweg zum Kaiserbad Bademöglichkeit! und danach auf einer Asphaltstraße wieder zum Geh- und Radweg wo Sie rechts abbiegen und bis zum Musikpavillon ins Dorfzentrum zurückwandern. Vor dem Musikpavillon biegen Sie rechts in die Asphaltstraße nach oben und nach 30m links in die Asphaltstraße nach oben zur Frühstückspension Appartements Steinbacher****.

   

Zurück zur Wandern-Seite

 

Schnellanfrage