MENU

6. Hochwasserschutzmauer – Rannhart – Hartkaiser –

Retour über Rübezahl Schnitzfiguren Weg – Oberleiten

5 Stunden, 700 – 800 Höhenmeter

 

Oberhalb der Frühstückspension Appartement Steinbacher**** führt rechts ein asphaltierter Weg an der Volksschule vorbei zur Hausbergstraße. Rechts nach unten abbiegen. Nach nur ca. 20m erreichen Sie den Kirchplatz wo Sie links in die flache Straße abbiegen auf der Sie das Dorfzentrum Richtung Hartkaiserbahn verlassen. Nach der Brücke über die Weißache links zur Hartkaiserbahn nach oben abbiegen.
Am  Parkplatz der Hartkaiserbahn weiter die Straße neben dem Bach aufwärts. Schattig und kühl geht’s über die Hochwasserschutzmauer neben dem Bach entlang. Hinten im Graben macht die Asphaltstraße eine scharfe Rechtskurve und führt jetzt sonnig und heiß über die Südostflanke des Hartkaisers hoch. Ab der Rannhartalm wird die Asphaltstraße durch einen breiten Forstweg ersetzt den Sie auch immer aufwärts gehen. Ganz oben im Wald scharf rechts Richtung Hartkaiser abbiegen. Vom Hartkaiser die Forststraße links zum Lärchensee unterhalb des Restaurants Bergkaiser gehen. Möglichkeit zur Umrundung des Lärchensees. Die Forststraße weiter nach unten gehen bis zur Jägerhütte. Bei der Jägerhütte rechts ( Nicht in den Wald ) den Schnitzfigurenweg über die Ledereralm mit herrlichem Ausblick auf Ellmau und den Wilden Kaiser zur Rübezahlalm gehen. Von der Rübezahlalm den Weg Richtung Mittelstation. Nach kurzer Zeit biegen Sie scharf links nach unten in den Wald Richtung Oberleiten ab. Von Oberleiten geht’s auf der Straße immer talwärts und geradeaus nach Ellmau bis zur Kirche. Bei der Kirche biegen Sie rechts nach oben und danach vor der Volksschule sofort links abbiegen. Dieser asphaltierte Weg führt Sie jetzt direkt zur
Frühstückspension Appartements Steinbacher **** zurück.

       

Zuruck zur Wandern-Seite

 

Schnellanfrage