9 Schätze - 9 Plätze
Der Hintersteiner See gewinnt
den 2. Preis in Österreich

tl_files/Bilder/Galerien von Bildern_U/Jahreszeiten-Bilder/3.Ortsplan-Jahreszeiten_Bilder-Bergsommer.5.8.2007.JPG
Foto: Hannes Stingl, Ellmau, 5.8.2007
Hintersteiner See am Fuße des Wilden Kaisers
 
In der großen Hauptabendshow
9 Plätze 9 Schätze am
26.Oktober 2018 um 20.15 Uhr in ORF 2
mit Armin Assinger und Barbara Karlich belegte
der Wilde Kaiser mit dem Hintersteiner See und der Waller Alm
den sensationellen 2 Platz und ist daher der

der zweit schönste Platz Österreichs.

Alle interessierte und kurzentschlossenen Gästen ist daher ein Besuch des Wilden Kaisers mit dem Hintersteiner See und der Waller Alm im November 2018 zu empfehlen. Die Frühstückspension Appartements Steinbacher **** ist ganzjährig geöffnet und die 20km lange und 1500m hohe Südseite des Wilden Kaisers laden zu herrlichen spätherbstlichen Wanderungen ein.
 

Leichte Wanderung Teil 1
Steinbacher - Haflinger Tränke – Hintersteiner See
2 Stunden,
150 Höhenmeter

Bei der Frühstückspension Appartements Steinbacher**** die Asphaltstraße ins Dorf hinuntergehen und rechts abbiegen. Vor dem Musikpavillon links abbiegen und neben dem Hotel Alte Post gerade aus die Straße hinunter gehen und die Unterführung bei der Bundesstraße benützen.  Auch danach immer geradeaus am Rad- und Gehweg bis kurz vor dem Ortsteil von Wimm. Links zum Kaiserbad abbiegen. Bademöglichkeit!  Geradeaus weiter zur Biedringer Straße. Rechts abbiegen und auf der Straße zu den Biedringer Höfen hoch. Gerade aus auf dem Feldweg in den Wald hoch. Links geht’s weiter über einen kleinen Bach zu dem Kogler Hof. Weiter geht’s auf der Asphaltstraße nach unten. Bei der Abzweigung die Asphaltstraße rechts nach oben zur Haflinger Tränke. Kurz oberhalb der Haflinger Tränke links in einen steil nach oben führenden Waldweg abbiegen. Nach kurzer Zeit erreichen Sie ein Feld und eine Asphaltstraße die Sie überqueren. ( Nicht links nach unten auf der Asphaltstraße Richtung Ötting oder rechts nach oben auf der Asphaltstraße Richtung Kaisern ) Der nun folgende Waldweg führt leicht bergab zum Gasthaus Steinacker. Vor dem Gasthaus Steinacker biegen Sie rechts in eine Straße auf der Sie weiter bergab wandern bis Sie auf eine andere Straße treffen. Scharf rechts nach oben Richtung Jägerwirt abbiegen. Kurz vor dem Jägerwirt links zum Trefferer Bauernhof gehen und weiter den Feldweg am Waldrand entlang nach oben Richtung Schiessling wandern. Jetzt führt eine Asphaltstraße geradeaus weiter. ( Nicht nach oben zur Schiessling Alm abbiegen ) Nach dem die Asphaltstraße leicht bergab und über einen kleinen Bach führt biegen Sie rechts in einen Wanderweg nach oben wo Sie dann gleich auf einer anderen Straße treffen. Auf dieser flachen Asphaltstraße erreichen Sie dann den Beinstinglhof wo Sie dann leicht rechts auf der Asphaltstraße über Bärnstatt und St. Leonhard Kapelle zum Hintersteiner See kommen.

Leichte Wanderung Teil 2:
Anderer Retourweg!
250 Höhenmeter
2 Stunden 30 Minuten

Den gleichen Weg geht es zurück bis Beinstinglhof. Dort rechts die Asphaltstraße steil abwärts nach Scheffau Wandern. 30 Meter vor der Kirche beim Gasthaus Maikircher scharf links abbiegen, danach die untere rechte Straße und immer geradeaus in einen Graben gehen. Gerade aus über die Brücke und an der Pension Einsenmann vorbei. Nachdem Sie ein Stück nach oben gewandert sind, müssen Sie 2 mal rechts abbiegen bis Sie einen Feldweg Richtung Horngach erreichen. Ab dort auf der Asphaltstraße immer gerade aus Richtung Auwald. Am Beginn des Ortsteils Auwald rechts in den Wald abbiegen. Die Bundesstraße und den Bach bei der Grillalm überqueren. Sofort links abbiegen. Die Straße führt über eine kleine Brücke und danach leicht rechts bis zum Ortsteil Steinerner Tisch hoch. Kurz bevor Sie wieder die Bundesstraße erreichen Rechts auf der Asphaltstraße weiter. Kurz vor der Brücke links in einen Waldweg abbiegen. Dieser Weg führt neben dem Bach entlang  bis zum Gasthaus Au hoch. Links weiter  auf der Straße ins Dorfzentrum von Ellmau bis zur Kirche. Bei der Kirche biegen Sie rechts nach oben und danach vor der Volksschule sofort links abbiegen. Dieser asphaltierte Weg führt Sie jetzt direkt zur Frühstückspension Appartements Steinbacher **** zurück.

Sehr leichte Wanderung
Um den Hintersteiner See:
50 – 60 Minuten,
150 Höhenmeter

Fahren Sie mit dem Auto oder Taxi zum Hintersteiner See. Am großen Parkplatz neben dem Eingang zum Strandbad beginnt der Wanderweg. Als erstes führt er um einen kl. Berg herum und dann geht’s neben dem See entlang bis zum oberen Ende vom See. Dann müssen Sie ein kurzes Stück nach oben wandern um sumpfiges Gebiet zu umgehen. Zurück geht auf der Straße vorbei an den Gasthäusern Maier und Goingstätt zum Parkplatz des Strandbades. Rückfahrt mit dem Auto oder Taxi zur Frühstückspension Appartements Steinbacher****.

 

Sehr leichte Wanderung
Hintersteiner See – Walleralm und retour
3 Stunden
300 Höhenmeter

Fahren Sie mit dem Auto oder Taxi zum Hintersteiner See. Am großen Parkplatz neben dem Eingang zum Strandbad beginnt der Wanderweg. Als erstes führt er um einen kl. Berg herum und dann geht’s neben dem See entlang bis zum oberen Ende vom See. Dann müssen Sie  nach oben zum Gasthaus Maier wandern. Von dort führt ein Forstweg immer geradeaus zur Walleralm. Zurück geht’s auf dem gleichen Weg bis zum Forstweg ca. 1 km unterhalb der Walleralm. Dort unten im Wald biegen Sie links in einen anderen Forstweg der aufwärts weiterführt und nach einiger Zeit in einen Wanderweg mündet der durch Wälder abwärts führt. Dieser Wanderweg endet direkt beim Parkplatz vor dem Hintersteiner See.  Rückfahrt mit dem Auto oder Taxi zur Frühstückspension Appartements Steinbacher****.


Mittlere Wanderung:
Hintersteiner See – Kaindlhütte und retour
6 Stunden,
800 Höhenmeter

Fahren Sie mit dem Auto oder Taxi zum Hintersteiner See. Am großen Parkplatz neben dem Eingang zum Strandbad beginnt der Wanderweg.  Als erstes führt er um einen kl. Berg herum und dann geht’s neben dem See entlang bis zum oberen Ende vom See. Dann müssen Sie  nach oben zum Gasthaus Maier wandern. Von dort führt ein Forstweg immer geradeaus zur Walleralm. Sollten Sie müde werden drehen Sie  an der Walleralm um! Weiter geht’s auf einem Wanderweg der von der Walleralm gerade aus nach oben in den Wald führt, über das Hochegg zur Kaindlhütte. Zurück geht’s auf dem gleichen Weg bis zum Forstweg ca. 1 km unterhalb der Walleralm. Dort biegen Sie links in einen anderen Forstweg der in einen Wanderweg mündet der durch Wälder führt. Dieser Wanderweg endet direkt beim Parkplatz vor dem Hintersteiner See.  Rückfahrt mit dem Auto oder Taxi zur Frühstückspension Appartements Steinbacher****.

Hinweise:
Zum Hintersteiner See
fahren auch Taxis.
Taxi Steiner: 0043 5358 2141
Stadt-Taxi-Kitzbühel-Ellmau: 0043 5358 3912

Zum Hintersteiner See können Sie auch mit dem eigenen Auto fahren.
Kostenpflichtige Parkplätze vor dem See bei der Leonhard-Kapelle, beim See am Strandbad und hinter dem See oberhalb der Jausenstation Maier.

Zum Hintersteiner See können Sie natürlich auch auf verschiedenen Wegen mit dem Rad oder Elektrorad fahren.


Bild Mitte unten: Hintersteiner See
Bild links oben: Wilder Kaiser
Bild hinten oben: Loferer und Leoganger Steinberge
Bild Rechts Mitte-Oben: Ellmau

Weitere Infos und Buchungen:
Frühstückspension Appartements Steinbacher****
Dorf 29
6352 Ellmau
Tel: 0043 5358 2210
Fax: 0043 5358 22104
E-Mail: info@steinbacher-ellmau.at
Homepage: http://www.steinbacher-ellmau.at
 
Zurück zur Startseite

Schnellanfrage